ABMGW 110 Orbit Hospital vs Der letze Stern (James White und Ben Becker)

Them der Woche: Meet the aliens!

Keine gute SF ohne Aliens, und je mehr desto besser.

Viele Aliens gib es im „Orbit Hospital“ vom James White: Auf einer Raumstation / Krankenhaus kümmern sich menschliche und nicht-menschliche Ärzte kümmern sich um menschliche und nicht-menschliche Patienten. Docktor House im Weltraum!

Auch viele Aliens gibt es in „Der letzte Stern“ von Ben Becker: Am Ende der Zeit sammeln sich die letzen Überlebenden der Völker des Universums auf dem Letzten Planeten um dort herumzuhängen. Dann kommen die Letzen Menschen uns machen Stress.

ABMGW 109 Die Brücke der Vögel vs Reamde

Thema der Woche: Bücher die in China spielen!

…weil ich selber gerade da bin und weil das ein Hörer so wollte.

In „Die Brücke der Vögel“ von Barry Hughart unternehmen wir eine Reise in ein imperiales China, das es nie gab: Schlimme Dinge passieren, und zwei sehr unterschiedliche Charaktere machen sich auf um die Dinge richtigzustellen.

„Reamde“ von Neal Stephenson beschäftigt sich (unter anderem) mit dem China von heute: Eine Entführung, russische Mafia, virtuelles Gold in Online Computerspielen, islamistische Terroristen und britische Geheimagenten – hier kommt zusammen was zusammen gehört.

ABMGW 108 Charlie und die Schokoladenfabrik vs Die Weisheit der Nerds (Roald Dahl und Stephan H. Segal)

Thema der Woche: Sieben Todsünden in der Scholoadenfabrik!

Dazu besehen wir und das Buch „Charlie und die Schokoladenfabrik“ vom Autor Roland Dahl und die beiden Filme dazu. Untersucht wird der Einfluss auf die Pop Kultur und ein möglicher Einfluss von „Dantes Infoerno“ auf dieses Werk.

Auch auf das Buch „Die Weisheit der Nerds „von Stephan H. Segal wird die Sprache kommen, wenn auch nur am Rande.

ABMGW 107 Die Kolonie vs Jetzt bist du drann! (Chuck Palahnuik)

Thema der Woche: Kurzgeschichten von Chuck Palahnuik!

oder: Transgressive Fiction, warum sollte man das lesen wollen?

Sollte man!

Die erste Kurzgeschichtensammlung die besprochen wird ist „Die Kolonie“: in einem alten Kino werden 20 Autoren festgehalten, die dort das Werk ihres Lebens schreiben sollen. Während die Lebensumstände im Kino immer schlimmer werden erzählt jeder von ihnen seine Geschichte…

„Jetzt bist du drann!“ ist eine Smmlung unzusammenhängender Geschichten, und da ist für alles was dabei: Noir am Burning Man, Bodymodification durch Geschlechtskrankheiten, Sexvideos mit Pferden, furchtbare Sexunfälle…

 

ABMGW 106 1Q84 vs Herr Lehmann (Haruki Murakami und Sven Regener)

Thema der Woche:

Ereignisarme Bücher und gute Vorlesestimmen.

Das erste Buch des Podcast ist „1Q84“ von Haruki Murakami, ein epochaler Wälzer von 1600 Seiten bzw: ein Hörbuch von 60 Stunden Länge (!). Handlung (wenn man von so etwas überhaupt sprechen kann): Ein langweiliger Mathematikprofessor betätigt sich als Gostwhriter für eine junge Schülerin und parallel dazu folgen wir der hübschen Aomame zu ihren Sexabenteuern / Mordaufträgen.

Ähnlich unanfgeregt das Leben von Herrn Lehmann in Sven Regeners gleichnamigen Buch. Berlin in den 80er Jahren vor dem Mauerfall, und im Zentrum der Aufmerksamkeit eben dieser Frank Lehmann, der dort seine Zeit in Kneipen verbringt und sich verliebt.

ABMGW 105 Raising Stoney Mayhall (Daryl Gregory)

Thema der Woche: Zombies und die USA als Schauplatz phantastischer Geschichten.

Grund hierfür was das Buch „Raising Stoney Mayhall“ von Daryl Gregory, das dass Aufwachsen eines Zombiekindes in den USA beschreibt (Jugend in Iowa aufm Bauernhof, Jugend in San Francisco…)

Das hat mich auf die Idee gebracht einen Podcast zu machen der sich mit der USA beschäftigt und damit was dort wo stattfindet, also: welcher geographische Teil sich besonders gut für welche Art von Phantastik eignet.