ABMGW 164 Elleander Morning vs Evil Miss Universe

Thema der Woche:

Frauen die Männern in die Eier treten.

Oder sie gleich umbringen.

So wie Elleander Morning im geleichnamigen Roman von Jerry Yulsman, die im Jahre 1921 nach Wien reist und einen Kunststudenten namens Adolf Hitler erschießt. Ihre Enkelin macht sich im Jahre 1983 daran mehr über das Leben ihrer Großmutter zu erfahren. Bei ihren Untersuchungen im Nachlass von Elleander stößt sie auf ein rätselhaftes Magazin: „Time Life – der Zweite Weltkrieg“. Aber was war der Zwiter Weltkreig? Und was waren Nazis?

Wen die Superschurking Dominike aus dem Buch „Evil Miss Universe“ (dem Buch vom Tobis O. Meißner) in die Eier tritt verrate ich hier nicht. Lest das Buch selber.

ABMGW 143 Meddling Kids vs TKKG

Thema der Woche: Jugendliche Detektive und was aus ihnen wurde! ….oder was hat dein Leben dir noch zu bieten, wenn du ihn deiner Jugend mit deinen besten Freunden und einem Hund in idylischer Umgebung heimtückische Schmuggler dingfest gemacht hast? Antwort auf diese Frage liefert Edgar Cantero in seinem Werk „Meddling Kids“. Die Sccoby Gang (bzw: die Fünf Freunde) sind alt geworden, und nicht alles ist so peachey gelaufen wie man denken möchte. Grund dafür: bei ihren letzten Fall ging es nicht mit rechten Dingen zu, und der Übeltäter war wohl doch nicht nur ein alter weisser Mann in einer Gummimaske. Inspieriert davon habe ich mich zu einer Albernheit hinreisen lassen und über eine mögliche Zukunft der Charaktere aus den „TKKG“ Büchern von Stefan Wolf spekuliert.

ABMGW 136 Zoo City vs Book of Dust

Thema der Woche: seelenverwandte Tiere!

Gemeint ist damit die Sorte von Verbindung mit Tieren, in welchen das Tier als eine Erweiterung des Menschen definiert wird.

In „Zoo City“ von Lauren Beukes sieht das so aus, das aus irgeneinen Grund jeder der ein schlimmes Verbrechen begangen hat ein Seelentier bekommt. Diese sogenannten „Getierten“ haben es nicht leicht, weil sie auf den ersten Blick als absolut schuldige Verbrecher erscheinen (weswegen Getierte in China gleich erschossen werden). In Südafrika schaut das anders aus, dort hat sich eine Gemeinschauft aus Getierten entwickelt die irgendwie durchs Leben kommen will.

Ein Tier bekommt jeder Mensch bei der Geburt in Philip Pullmans Buch „The Book of Dust“, einem Prequel von „Der Goldene Kompass“. Man spreicht hier von sogenannten „Daemonen“, im prinzip externierte Seelen von Menschen in Tierkörpern. Ob „The book of Dust“ die Vorschusslorbeeren verdient hat? Podcast anhören.

ABMGW 136 Zoo City vs Dust

ABMGW 127 Sonderpodcast: Krimis

Zeit für einen Sonderpodcast zum Thema: Krimis…

…und warum ich die nicht mag.

Bücher zum Podcast:

„Schneewitchen muss sterben“ von Nele Neuhaus

„Winterkartoffelknödel“ von Rita Falk

„Teufelsfrucht“ von Tom Hilenbrand

„Verblendung“ von Stieg Larsson

„Der Goldene Handschuh“ von Heinz Strunk

ABMGW 100 – Diamond Age vs The Chinese Maze Murders

Zur hundertsten Folge habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht!

Nämlich nichts.

Naja, zumindest ein kleines Gewinnspiel, die ersten drei Leute die unter diesen Thread kommentieren bekommen was. Eh wissen.

Außerdem geht es in diesem Podcast um die Judge Dee, den chinesischen Bürokraten und Aufklärer von Verbrechen, vom Autor Robert van Gulik. Ich habe sein buch „The Chinese Maze Murders“ gelesen und rede in diesen Podcast eben über dieses Buch im besonderen und chinesische Kriminalgeschichten im allgemeinen.

ABMGW 098 Dr. Impossible schlägt zurück vs Steelheart (Austin Grossman und Brandon Sanderson)

Thema der Woche: der Sieg des Bösen!

Wer langweilige Superhelden sehen will, der möge ins Kino gehen. Viel interessanter sind doch die Bösen, und um die soll es in diesen Podcast gehen:

In „Dr. Impossible schlägt zurück“ bekommen wir das klassische Setup: Ein Superschurke der die Welt erobern will, Superhelden, die in stoppen wollen. Ich habe das Buch schon einmal besprochen, in meinem ersten Podcast – hier rede ich besonders über das Hörbuch.

In „Steelheart“ von Brandon Sanderson is es so, das überall auf der Welt Leute mit besondern Fähigkeiten auftauchen, sogenannte Epics. Und die haben alle eines gemeinsam: Superhelden sind die alle nicht, das sind alles Psychopathen die nichts und niemand aufhalten kann. Naja, fast niemand.

ABMGW 072 Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär vs Skinner – der blaue Tod

Thema der Woche: Die Farbe Blau und die Seefahrt!

Beides untrennbar miteinander verknüpft wie es scheint. Die Bücher dazu:

„Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär“ von Walter Moers. Der Käpten schildert hier seine Lebensgeschichte ab seiner Geburt an. In diesem Buch: Zwergpiraten, Tratschwellen, Wüsten aus Zucker und natürlich Einhörnchen.

Grimmiger aber nicht weniger farbenfroh geht es in „Skinner – der blaue Tod“ zu: eine Cyborgmumie, ein Berufstourist und eine 200 Jahre alte Frau unternimmt eine Bootsfahrt auf einen Planeten, auf dem nichts sterben kann.