ABMGW 100 – Alle Bücher Müssen Gelesen Werden – Die ersten hundert Jahre

Zur hundertsten Folge habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht!

Nämlich nichts.

Naja, zumindest ein kleines Gewinnspiel, die ersten drei Leute die unter diesen Thread kommentieren bekommen was. Eh wissen.

Außerdem geht es in diesem Podcast um die Judge Dee, den chinesischen Bürokraten und Aufklärer von Verbrechen, vom Autor Robert van Gulik. Ich habe sein buch „The Chinese Maze Murders“ gelesen und rede in diesen Podcast eben über dieses Buch im besonderen und chinesische Kriminalgeschichten im allgemeinen.

ABMGW 098 Dr. Impossible schlägt zurück vs Steelheart (Austin Grossman und Brandon Sanderson)

Thema der Woche: der Sieg des Bösen!

Wer langweilige Superhelden sehen will, der möge ins Kino gehen. Viel interessanter sind doch die Bösen, und um die soll es in diesen Podcast gehen:

In „Dr. Impossible schlägt zurück“ bekommen wir das klassische Setup: Ein Superschurke der die Welt erobern will, Superhelden, die in stoppen wollen. Ich habe das Buch schon einmal besprochen, in meinem ersten Podcast – hier rede ich besonders über das Hörbuch.

In „Steelheart“ von Brandon Sanderson is es so, das überall auf der Welt Leute mit besondern Fähigkeiten auftauchen, sogenannte Epics. Und die haben alle eines gemeinsam: Superhelden sind die alle nicht, das sind alles Psychopathen die nichts und niemand aufhalten kann. Naja, fast niemand.

ABMGW 072 Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär vs Skinner – der blaue Tod (Walter Moers und Neal Asher)

Thema der Woche: Die Farbe Blau und die Seefahrt!

Beides untrennbar miteinander verknüpft wie es scheint. Die Bücher dazu:

„Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär“ von Walter Moers. Der Käpten schildert hier seine Lebensgeschichte ab seiner Geburt an. In diesem Buch: Zwergpiraten, Tratschwellen, Wüsten aus Zucker und natürlich Einhörnchen.

Grimmiger aber nicht weniger farbenfroh geht es in „Skinner – der blaue Tod“ zu: eine Cyborgmumie, ein Berufstourist und eine 200 Jahre alte Frau unternimmt eine Bootsfahrt auf einen Planeten, auf dem nichts sterben kann.

ABMGW 067 Evil (The girl next door) vs Mr Mercedes (John Ketchum und Stephen King)

Thema der Woche: profaner Horror oder: Tod im Straßenverkehr.

Nicht immer muss eine übernatürliche Kraft am Wirken sein oder ein Monster sich unter dem Bett verstecken, manchmal ist der Horror eben auch weltlicher Natur.

So in „The girl next door“: Ein Schwesternpaar verliert die Eltern bei einem Autounfall (sic!) und kommt zu deren Tante zur Pflege. Diese entpuppt sich aber als verrückt, und so wird das „Mädchen von nebenan“ langsam zu tode gefoltert… und all das unter den Augen des Icherzählers.

In „Mr Mercedes“ kommt der Tod ebenfalls von der Straße: Ein Verrückter fährt mit einem Mercedes in eine Menschenmenge und tötet ein Dutzend Personen. Das Verbrechen wird nie aufgeklärt. und so kommt es das ein pensionierter Polizist ein Jahr nach dem Verbrechen die Spur wieder aufnehmen will.