ABMGW 130 Mars needs Books! vs Der Mond ist eine herbe Geliebte (Gary Lovisi und Robert Heinlein)

Thema der Woche Revolution!

…und damit meine ich nicht die Drehbewegung von Himmelskörpern sondern politische Veränderung. Obwohl Himmelskörper auch eine Rolle spielen.

Im Buch „Mars needs Book“ von Gary Lovisi sehen wir uns mit einer stalinistischen Diktatur konfrontiert die die ganze Welt unter ihre Kontrolle gebracht hat und diesen Status nun mit einem inszenierten Krieg gegen den Mars für immer verfestigen will. Die Gegenstrategie der Rebellen: Der Mars braucht Bücher!

Ähnliches passiert auch in „Der Mond ist eine herbe Geliebte“ von Robert Heinlein: die Bewohner der ehemaligen Strafkolonie auf dem Mond haben die Schnauze voll und starten eine Revolution (mit polyamorösen Clanehen versteht sich!)

ABMGW 069 Die Endzeitingenieure vs Seveneves (Jack Williamson und Neal Stephenson)

Thema der Woche: Erde kaputt – was nun?

Was passiert eigentlich wenn die Erde komplett kaputt ist? Was sind die Optionen der Menschen für den Fall der Fälle? Diese Frage wird in den beiden Büchern der Woche gestellt… und beantwortet:

In „Die Endzeitingenieure“ von Jack Williamson git es auf dem Mond einen Notfallplan: Im Fall der Fälle (totale Vernichtung der Menschheit) wir auf dem Mond ein Notfallprogramm gestartet und eine Handvoll Klone werden produziert die den Karren dann aus den Dreck ziehen sollen.

In „Seveneves“ von Neal Stephenson geht zuerst der Mond kaputt, und es wird klar: in 2 Jahren von jetzt an wird es auf der Erde kein leben mehr geben das komplizierter ist als eine Bakterie. Also macht sich die Menschheit daran möglichst viele Menschen ins All zu schießen…