ABMGW 026 Chaga vs Annihilation

Thema der Woche: Xenoforming! …oder: Fremde Erde.

Unter Xenoforming versteht man gemeinhin die Umwandlung der Erde in etwas anderes, fremdes. Also sowas wie Terraforming, nur umgekehrt.

Im Buch „Chaga“ von Ian McDonald geht es um Xenoforming in seiner ursprünglichen Form: Ein Brocken ausserirdische Materie schläge nahe des Kilimandscharo ein und beginnt damit die Welt in etwas anderes, Fremdes zu verwandeln….

Sehr viel setsamer geht es im Areal X zu, einem xenoformen Landsprich nahe Floridas in Jeff VanderMeers Buch „Annihilation“. Die Fremdheit dort geht weit über Geographie oder Biologie hinaus, und geht tief in das Denken der Protagonisten hinein…