ABMGW 129 Die Tür in den Sommer vs All Our Wrong Today (Robert Heinlein und Elan Mastai)

Thema der Woche:

Durch die Zeit, der Liebe wegen!

Wenn man nicht umbedingt Hitler erschießen will aber umedingt einen Grund braucht um durch die Zeit zu reisen, wieso nicht für die Liebe?

So ist es zumindest in „Die Tür in den Sommer“ von Robert Heinlein, in welchen ein betrogener Ingenieur versucht verschiedenes Unbill das in in der Vergangenheit zugefügt wurde zu korrigieren.

In „All Out Wrong Today“ geht es um mehr: Ein Zeitreisender hat seine Zeitline (fliegende Autos, freue Energie, Kommunismus) kputt gemacht, und ist in underer Zeit gelandet: Steve Bannon, Brexit und die 2016 Staffel des „Bake Offs“. Nicht schön. Aber ein schönes Buch.

ABMGW 126 Spoonberders vs Das Philadelphia Experiment (Daryl Gregory vs Charles Berlitz)

Thema der Woche: Löffelverbieger!

Als Löffelverbieger bezeichnet man gemeinhin übersinnliche begabte Menschen die Löffel verbiegen, oder genauer: Schwindler die sich für solche ausgeben.

In „Spoonbenders“ von Daryl Gregory treffen wir auf eine solche Familie von Löffelverbiegern: die Telemachus (…Telemachii?) Familie. Hier haben wir drei Generationen von Leuten die übersinnlich begabt sind. Oder Betrüger. Oder beides. Oder nichts davon. Die alle im Schatten der toten Großmutter leben. Die alle nicht glücklich sind.

Auch eine Art Löffelverbieger ist Charles Berlitz, neben Erich von Däniken wohl der bekannteste Autor von, sagen wir, alternativen Sachbüchern. In diesem Podcast beschäftigen wir uns mit dem „Philadelphia Experiment“, dem womöglichen Verschwinden eines amerikanischen Schlachtschiffs.