ABMGW 119 Perdido Street Station vs Junk Town

Thema der Woche: seltsame Städte.

Dazu sehen wir uns „Perdido Street Station“ von China Mieville an: Eine Stadt bevölkert mit Menschen, Insekten die wie Menschen aussehen, Insekten die wie Insekten aussehen, Konstrukten und weiß der Geier war noch.

Focusierter geht es in „Junk Town“ von Matthias Oden zu: Nach der Konsumistischen Revolution wird hier eine Stadt beschrieben, in der harte Drogen nicht nur erlaubt sind, sondern gesetzlich verordnet.

3 Gedanken zu “ABMGW 119 Perdido Street Station vs Junk Town

  1. Wenn es auch schon etwas länger her ist, aber ich muss mich bei dir bedanken für die Vorstellung des Buches „Junktown“. Ich liebe diese dystopische Vorstellung der Zukunft, auch wenn sie an manchen Stellen etwas plump rüberkommt und habe das Buch „verschlungen“. Bitte stelle mehr von solchen Büchern vor und mach weiter mit dem Podcast! Er ist mittlerweile meine Quelle Nummer 1 geworden für SF-Literatur!

  2. Wenn es auch schon etwas länger her ist, aber ich muss mich bei dir bedanken für die Vorstellung des Buches „Junktown“. Ich liebe diese dystopische Vorstellung der Zukunft, auch wenn sie an manchen Stellen etwas plump rüberkommt und habe das Buch „verschlungen“. Bitte stelle mehr von solchen Büchern vor und mach weiter mit dem Podcast! Er ist mittlerweile meine Quelle Nummer 1 geworden für SF-Literatur!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.