ABMGW 104 Wer ist John Galt vs G.A.S (aka Die Trilogie der Stadtwerke) (Ayn Rand und Matt Ruff)

Thema der Woche: Ayn Ran, streitbare Philosophin und moralische Mutter des Kapitalismus.

In diesem Podcast setzen wir uns mit zwei Büchern auseinander die beide auf ihre Weise mit Ayn Rand zu tun haben.

Bücher dazu: das Standardwerk „Wer ist John Galt“ von Ayn Rand. Die Handlung: Die ganze Welt ist vom Kommunismus erobert. Die ganze Welt? Nein! In einem mittelgroßen nordamerikanischen Land leistet eine kleine Gruppe kreativer Unternehmer erbittert Widerstand. Oder so ähnlich.

Die Gegenthese bekommen wir in „G.A.S.“ von Matt Ruff präsentiert: in einer knallbunten Welt die von allen möglichen Gestalten besiedelt ist taucht auch Ayn Rand auf… als sie selber. Oder genauer: Als computergeneriertes Abbild ihrer selbst.

Ein Gedanke zu “ABMGW 104 Wer ist John Galt vs G.A.S (aka Die Trilogie der Stadtwerke) (Ayn Rand und Matt Ruff)

  1. Hallo Klaus,
    wieder interessante Besprechungen, man merkt dir die Begeisterung für Matt Ruff einfach an. Fool on the hill zählt auch zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Beim Lesen von G.U.S. ist mir damals überhaupt nicht so bewusst geworden, wer diese Ayn Ran eigentlich ist, über die da gesprochen wurde.
    Danke für die Einblicke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s